Gredos

Nur 2 Stunden im Auto von Madrid entfernt befindet sich die Sierra de Gredos. Diese wunderbare Berglandschaft bietet eine Vielzahl an Gebieten, Landschaften und Klimas. Machos gredos

Es ist genau hier, in den Bergen von Gredos, wo wir die größte Bevölkerung des Iberiensteinbocks in ganz Spanien finden. Der Iberiensteinbock von Gredos überragt seine Brüder in Beceite, Ronda und Sierra Nevada etwas an Gewicht. Er hat eine durchschnittliche Höhe des Widerrists zwischen 60 und 80 cm, wobei diese von jedem Tier an sich, dem Alter, usw. abhängt. Dieser ist auch der dunkelste der vier Arten. Die typischste Hörnerform ist die Form einer Leier mit starker Krümmung. Die Dicke der Hörner nimmt vom Ansatz bis zu den Spitzen zunehmend ab.

Es ist vor allem im Frühling typisch in Gredos, Herden von 60 und 80 Exemplaren zu sehen, wobei man oft sogar Herden mit über hundert Exemplaren sichtet. Im Herbst und Winter sind die Tiere meist allein unterwegs, wobei sie lange Wege auf der Suche nach Weibchen zurücklegen. In Gredos wurden Exemplare des Iberiensteinbocks im Alter von 17 Jahren erlegt, wobei die Weibchen dieses Alter teilweise übertreffen.

In dem Gebirge von Gredos sind diese Tiere meist auf den Berggipfeln oder in sehr hohen Gebieten zu finden, vor allem dort, wo es große Felsen oder Felsbrocken gibt, die schwer für die meisten Sterblichen zugänglich sind. Aber wir finden sie nicht nur in diesen Gebieten, da es vor allem im Winter mit den schweren Schneefällen, die die Berge bedecken, normal ist, große Gruppen auf der Suche nach Nahrung und sanfteren Temperaturen ins Tal hinabsteigen zu sehen.

Contact us now for the best offers for Ibex in Gredos!

Trophäen

Unterbringung

Gastronomie

Umfeld

boton-ver-galeria